17.8.15

Mal wieder was ins Blog schreiben

So, da ich ja seit einem Jahr nichts mehr ins Blog geschrieben habe, soll das hiermit geschehen. Neues gibt es nicht zu berichten. Ich habe bei der Gelegenheit den Titel des Blogs geändert.

18.7.14

Umstieg von WindowsXP auf Linux

Da bekanntlich WindowsXP seit April 2014 nicht mehr supportet wird, habe ich nun endgültig den Umstieg auf Linux geschafft. Einige Versuche mit Linux habe ich schon probeweise hinter mir. Angefangen hatte es mit einer KNOPPIX Live CD, die in einem Magazin enthalten war, später noch ein Versuch mit edubuntu (s.Post edubuntu Linux). Doch so richtig verabschieden konnte, bzw. wollte ich mich von Windows noch nicht. Das installieren von Software war für mich einfacher. EXE-Datei runterladen (oder von CD aus), ausführen und fertig. Beim Linux hatte ich immer Angst vor den langen Befehlseingaben, die teilweise ziemlich kryptisch sind. Jetzt habe ich auf einen Rechner UBUNTU 12.04 LTS und auf den anderen DEBIAN installiert. An die Befehle bzw. Befehlseingaben im Terminal (oder Konsole) taste ich mich allmählig ran.Schön finde ich, daß Linux allerhand Software schon im Grundsysten hat, wo man bei Windows erst alles installieren muß. Als Beispiele nenne ich mal Open Ofice (oder Libre Office), Brennprogramme, Texteditoren, Bildbearbeitung usw. Ein noch größerer Vorteil von Linux gegenüber Windows ist, daß Linux kaum angreifbar ist.

1.12.13

Facebook - Seite eingerichtet

Am 24.11.2013 habe ich mich wieder bei Facebook angemeldet. Hatte ich schon mal getan, aber durch die Medienberichte über Ausspähaktionen beim Schnauzenbuch habe ich mich Ende 2012 wieder abgemeldet bzw. mein Konto gelöscht.

Unser Astronomieverein hat eine Gruppe im Facebook, wodurch ich mich durchgerungen habe, mich wieder beim Fressenwälzer anzumelden um bei der Gruppe mitzumachen.
Heute habe ich von mir selbst geknipste Bilder von Altenburg, Schmölln und Werdau auf meine Facebook Seite gestellt. Nach Werdau komme ich nur, weil ich dort meinen orthopädischen Facharzt habe.

Hier auf dem Blog war ich mit dem schreiben ziemlich faul, was man daran erkennen kann, von wann der letzte Post ist. Aber was soll man denn auch schreiben?

13.8.10

Wiederentdecktes und Aufgegebenes

Komisch klingender Titel aber es ist halt so. Also, wiederentdeckt habe ich meine alte Leidenschaft für eine Modelleisenbahn. Grundlage hierfür ist unsere Selbsthilfegruppe, wo wir auch eine MoBa Anlage aufbauen. Die Anlage unserer Gruppe hat die Spurweite H0, Maßstab 1:87. Bei mir Zuhause möchte ich eine kleine TT-Anlage Maßstab 1:120 auf einer Platte 1,20m x 1,00m aufbauen. Den Bezug zur Eisenbahn hatte ich schon in meiner Kindheit, wo ich manchmal stundenlang auf der Fußgängerbrücke am Bahnhof bzw. auf der Brücke am ehem. Schlachthof stand und von dort die vorbeifahrenden Züge beobachtet habe. Als ich 12 Jahre alt war bekam ich eine (zu) große H0 Anlage vom Nachbarn geschenkt, die wir dann später einer Familie mit mehreren Kindern gegeben haben.

Aufgeben hingegen mußte ich das Einradfahren. Es ist bei mir bedingt durch mehrere Faktoren. Zum Einen mein Körpergewicht. Das Einrad was ich mir mal gekauft habe ist nur bis max. 80Kg belastbar. Ich wiege aber 96Kg. Zum Anderen hat mir meine Orthopädin beim meinem letzten Besuch davon abgeraten. Es würde meinen Rücken zu sehr belasten und bei einem möglichen Sturz könnte meine Wirbelsäule zu großen Schaden nehmen.

Änderungen am Blog-Layout

Heute habe ich beim Besuch von Franks Blog bemerkt, daß er sein Blog ein neues Layout verpaßt hat. Es ist dadurch wirklich besser zu lesen und die Augen ermüden, bzw. tränen nicht so schnell. Wenn ich einen längeren Post auf Franks Blog gelesen habe, ist dies mir immer passiert. Super gemacht, Frank.

8.4.10

Venus meets Merkur

Ich habe heute mal, da ich gestern beim Astrotreff schon mal darüber gesprochen habe, das Programm SAW installiert. Nein, es handelt sich dabei nicht um den bekannten gleichnamigen Horrorfilm, auch hat es nicht mit dem Radiosender Sachsen-Anhalt Welle zu tun. SAW bedeutet Stargazers Almanach for Windows und es ist ein sehr schönes Astronomieprogramm. In diesem Programm gibt es eine Rubrik "aktuelle Ereignisse heute". Dort stand, daß sich Venus und Merkur um 20:38 Uhr MESZ sehr nahe stehen werden (3.3° Abstand). Mit dem Fernglas habe ich erstmal die Lage abgecheckt, aber der Himmel war noch so hell, daß ich die Venus zwar sah, aber Merkur nicht. Um 20:45 Uhr packte ich meine Nicon Coolpix S4 auf das Fensterbrett des Küchenfensters und schoss dieses Bild 2 Minuten später. Das Bild habe ich mit IrfanView etwas aufgehellt, da man sonst nicht viel zu sehen bekäme.
 



















Hier habe ich einen Ausschnitt mal vergrößert auf dem die beiden Planeten zu sehen sind

















Dabei habe ich Glück gehabt. Das Gestrüpp sin noch blätterlose Äste von Bäumen, die in Blickrichtung der Planeten stehen. Wenn die Bäume schon Blätter hätten, wäre es Essig mit der Aufname gewesen.

8.3.10

Achtung Einradfahrer - Ich komme!

Heute habe ich mich dazu entschlossen, mir ein Einrad zuzulegen. Da kam mir das Angebot eines Discounters gerade Recht. Ich bin also los und habe es mir gekauft. Es war glücklicherweise das letzte Exemplar. Also zögerte ich nicht lange, denn für den Preis sollte man schon zuschlagen.


Hier ist das gute Stück zu sehen

Das Einrad ist ein 20er. Wenn das Wetter frühlinghafter wird, werde ich mal versuchen draußen zu fahren. Bis es soweit ist, werden Trockenübungen in der Wohnung an der Tagesordnung sein.

8.8.09

Blog - Einstellung geändert

Da ich nun zum AutorInnenteam des Blogs vom SV Roter Stern Altenburg gehöre und da öfter Bilder und Spielberichte reinschreibe, sieht es ziemlich blöd aus wenn dort unter den Posts "... von Valkos Blog" steht. Auf Franks Einrad Blog ist mir aufgefallen, daß dort unter den Posts nicht mehr "eingestellt von: Franks-Einrad Blog" steht, sondern "gepostet von: Frank". Diese Einstellung habe ich nun gesucht und umgeändert. Jetzt steht unter den Posts "gepostet von valko".
Ich habe in der Nacht den Spielbericht und die Bilder vom ersten Spieltag Lok Altenburg II - RSA (2:2) gepostet.

5.8.09

2009 zum ersten Mal wieder zum Fussball

Seit meinen Umzug in meine Wohnung habe ich den Fussball ganz vernachlässigt. Am Sonntag (02.08.) war ich dieses Jahr zum ersten Mal wieder beim RSA. Da stand ein Pokalspiel an. RSA I gegen Haselbach/Gerstenberg, welches wir mit 3:2 n.V. gewonnen haben. Heute gab es wieder ein Pokalspiel. Unsere Zweite gegen den SV Eintracht Fockendorf. Dieses Spiel haben wir 0:2 verloren. Na ja, Fockendorf spielt ja auch zwei Klassen höher wie RSA II.

1.8.09

Vorerst keine Radtouren

Da ich bisher noch keine Möglichkeit bzw. keine Zeit gefunden habe, mein Fahrrad von der elterlichen Wohnung in meine zu transportieren, kann ich keine Radtouren machen. Wenn ich dann mein Rad bei mir habe, muss ich mir erstmal neue Touren aussuchen, da sich ja mein Standort etwas geändert hat.